Indian Star´s Moonchild - Maine Coon Katze
black silver mackerel torbie, geb.am 16.11.2010

Indian Star´s Moonchild wird bei uns Chilly genannt, da sie durchaus Pfeffer im Hintern hat - zudem hat sie ja einen "gewürzigen" Vater (Dragonlord Kurkuma). Sie "Mooni" zu rufen entfiel, da ja schon unsere Yamuna " Muni" gerufen wird. Und das erklär mal der Katze, daß man grade "Muni" und nicht "Mooni" gerufen hat, wenn die Falsche kommt. Also wurde Chilly draus. Und was haben wir uns da für ein Herzele ins Haus geholt. Und einen kleinen Derwisch dazu. Wo man selbst ist, ist auch Chilly. Sie interessiert sich für alles und jeden und ist eine äußerst kommunikative Maine Coon Katze. Spricht man sie an, bekommt man ein freundliches "Brrrrit" zurück. Spielen ist für Chilly immer eine prima Sache, insbesondere mit knisternden Papierkugeln oder dem "cat-teaser" (Spielwedel)kann man ihr eine Heidenfreude bereiten. Durch ihr freundliches Wesen wurde sie problemlos in unseren Haushalt integriert. Weder die anderen Katzen noch unsere Hunde konnten sie in ihrem Gemüt erschüttern.

Chilly ist eine Enkeltochter von unserer Chandini und wenn man beide so nebeneinander sieht, dann würde man denken es sind Geschwister.

Chilly besticht durch ihr klares Silber, die Päckchenschnauze und einen extrem langen und buschigen Schwanz. Und mal abgesehen davon, daß sie Chandini´s Enkeltochter ist, hat sie mütterlicherseits eine mittlerweile als Rarität zu bezeichnende Maine Coon -Linie in ihrer Ahnentafel. Durch geschicktes Zusammenführen zweier vielversprechender Maine Coon - Blutlinien ist etwas ganz besonderes entstanden.

Als momentan Halbstarke testet sie grade ihre Grenzen aus und versucht ihren Platz in der Hierarchie zu finden und zu festigen. Manchesmal muß man sie dann aber in ihrer Dynamik etwas drosseln und auch mal ermahnen es nicht zu toll zu treiben. Chilly erfreut uns jeden Tag mit ihrer Präsenz, bringt uns zum Lachen mit ihrem putzigen Verhalten und es macht einfach glücklich sie bei uns zu haben.







Man will´s kaum glauben - ich bin tatsächlich bald 5Jahre alt.




Gern im Freigehege auf der Pirsch....




.... oder hoch oben auf dem Ausguck! Ist näher an den Vögeln dran! Jamjam!




11 Monate und ich liebe es draußen zu sein. Nebenbei bemerkt - schöne Zeichnung oder?




Die letzten warmen Oktober-Sonnenstrahlen genießen - 11 Monate.




Und das bin ich (10 Monate) mit Omi Chandini (4 Jahre).




Meine Omi Chandini und ich!




Schaut´s her - ich im Freigehege.... 10 Monate alt. Toll ist´s hier draußen.




Hier bin ich 9,5 Monate alt - mein Pelz wächst - hab schon ´nen schönen Kragen!




Hier seht ihr mich im zum ersten mal neuen Heim - bei den Dragonlords.




So, den Kratzbaum hab ich mir schon mal gesichert! Bin hier 8 Monate alt.




Da oben will ich hin..... Mist - besetzt. Na, das wollen wir doch mal sehen, ob das nicht zu ändern geht.




Ich versuch mal den guten Posten zu stürmen und den Kontrahenten zum Rückzug zu bewegen.




Na, die schaut aber wirklich " Not amused!"




So, wie die Zeit vergeht: Schauts, hier bin ich 4 Monate alt.




Spielen mag ich gern - hier spiel ich "Verstecken". Mist - ich wurde entdeckt!




Die Päckchen-Schnauze! Hier bin ich 10 Wochen alt!




Und herzig bin ich auch!!




Das bin ich mit 4 Wochen. Süß, oder?




<